Grundschüler auf Forschungsexpedition

von Steffen Kluge.

Am Donnerstag, dem 06.11.2014, startete die naturwissenschaftliche Kooperation zwischen der Marienschule und dem Freiherr-vom-Stein Gymnasium. Dabei kamen insgesamt 25 interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler aus den vierten Klassen der Grundschule in Materborn an unsere Schule.

An dem ersten der insgesamt drei Vormittage konnten die Schülerinnen und Schüler in der dritten und vierten Stunde tolle physikalische Entdeckungen machen. Beim Durchlaufen eines Stationenlernens erforschten sie an insgesamt 17 Stationen die Gesetze des Magnetismus. Dabei untersuchten die Grundschüler beispielsweise verschiedene Gegenstände auf ihre magnetischen Eigenschaften. Anhand eines Kompasses wurde die Himmelsrichtung zur eigenen Schule bestimmt, mit Hilfe eines Elektromagneten konnten Nägel transportiert werden und ein interaktives Bildschirmexperiment wurde zur Untersuchung des Erdmagnetfelds genutzt. Am Ende traten die Schülerinnen und Schüler begeistert den Heimweg an: Dies war nicht nur für die Grundschüler, sondern auch für die beteiligten Lehrer Herr Köhler und Herr Kluge ein besonderer Tag.

Im Dezember erwarten die Grundschüler spannende chemische Experimente, bevor es im Januar um biologische Themen geht. Wir freuen uns auf euch!!