Und gleich wieder raus aus der Schule: Besuch bei einer örtlichen Buchhandlung zum Welttag des Buches

von Elisabeth van Haaren.

Am ersten Tag nach den Osterferien genossen die Schüler der Klassen 5a und 5b gleich einen besonderen Termin außerhalb der Schule: Einen Besuch bei der Buchhandlung Hintzen. Die beiden Deutschlehrerinnen Frau Bauer und Frau van Haaren waren mit ihren Klassen der Einladung der Buchhandlungen zum “Welttag des Buches” gefolgt.

Klasse 5b Welttag des Buches
Klasse 5b am Welttag des Buches

Zunächst erhielten die Fünftklässler von Herrn Hintzen einen interessanten und humorvollen Einblick in die Geschichte der Buchhandlung und  wurden dann von Herrn Erdmann sehr informativ  durch das Geschäft geführt. Das von der Buchhandlung für diesen Anlass vorbereitete Quiz bot danach Anlass, die Räumlichkeiten eigenständig zu erkunden, hier und da zu lesen und zu stöbern. Wie die Steiner “Lesen” finden? Mit viel Freude und Kreativität hielten die Schüler dies auf dafür vorbereiteten Wandzeitungen fest. Und zum Schluss gab es auch noch ein Geschenk – ein Buch zum Welttag des Buches, ausgehändigt von Frau Dietz. Ein schöner Einstieg in das Schulleben am Stein nach den Osterferien. Vielen Dank!