Silber-Abiturienten besuchten das Stein

25 Jahre nach ihrem Abi besuchten die Ehemaligen des Abi-Jahrgangs 1994 ihre alte Schule. Auf dem kleinen Hof wurde die Gruppe von Herrn Lennartz empfangen, der sie anschließend zu einer interessanten Führung durch Alt- und Neubau einlud. Dabei wurde viel Vertrautes entdeckt: „Im Zeichensaal riecht‘s immer noch wie früher!“, „Schau mal, die alten Aula-Stühle sind auch immer noch da!“ Interessiert zeigte sich die Gruppe auch an den Veränderungen, die ihre Schule in den letzten 25 Jahren erlebt hat. Beeindruckt war die Gruppe unter anderem von der modernen Ausstattung der Naturwissenschaften, auch die Errichtung von Cafeteria und Mensa wurde als Bereicherung gegenüber ihrer Schulzeit gelobt. Der Höhepunkt war dann die Ausgabe ihrer Abiturklausuren, die Herr Lennartz genau an der Stelle vornahm, an der sie 25 Jahre zuvor ihre Abiturklausuren empfangen haben. Der gemütliche Ausklang des Treffens fand im Klever Aussichtsturm statt. Alle waren sich einig,  dass man auch beim nächsten Jahrgangsstufen-Treffen wieder die Schule besuchen werde und dann vor allem den zurzeit wegen der Renovierungsarbeiten nicht zugänglichen Teil des Altbaus in Augenschein nehmen werde!