“Forum ehemaliger Steiner” mit Journalisten: Ehemalige Steiner berichten aus ihrem Berufsalltag

Am Montag fand in unserer Schule eine Podiumsdiskussion zum Thema Journalismus statt. Geleitet wurde die Veranstaltung von fünf ehemaligen Schülern, die mittlerweile alle im Bereich des Journalismus tätig sind: Anne van Eickels (WDR), Peter Huth (Chefredakteur Welt am Sonntag), Markus Verbeet (Leiter Deutschland – Ressort Der Spiegel), Helmut Vehreschild (Rheinische Post) und Ralf Daute (kleveblog).

Diese berichteten den Schülern der Oberstufe aus ihrer Berufswelt und gaben einen Einblick in die Ausbildung und besonderen Tätigkeiten als Journalist. Auch erzählten sie einige kleine Anekdoten aus ihrem damaligen Schulalltag und brachten so ihre Zuhörer im Forum öfters zum Lachen.
Die Schüler wurden aufgefordert Fragen zu stellen und bekamen ausführliche Antworten sowie einige Tipps für ihren eigenen beruflichen Werdegang. „Keiner wartet auf euch, werdet selber aktiv“, lautete am Ende der einhellige Ratschlag, den alle fünf Journalisten den anwesenden Schülern mit auf den Weg gaben.

Insgesamt war es eine sehr informative, aber auch unterhaltsame Veranstaltung. Es war auch spannend zu hören, wie positiv die ehemaligen Schüler über ihre damalige Schulzeit berichtet haben. Vielen Dank dafür!