Steiner schon wieder im Fußball erfolgreich!

Der grandiose Auftakt fand bereits am 12. September statt: Mit einem klaren 5:0 gegen die Gesamtschule Kleve sicherte sich unsere Schulmannschaft der WK II unter Leitung unserer fußballbegeisterten Sportlehrerin Frau Lennartz und dem äußerst engagierten Coach Henrik Hommels  (Q1) den inoffiziellen Titel des Klever Stadtmeisters und damit die Qualifikation für die Endrunde der Kreismeisterschaften.

Bei strahlendem Sonnenschein warteten nun die in den Vorrunden ebenfalls siegreichen Teams der Gesamtschule Mittelkreis (Goch), des Jan-Joest-Gymnasiums Kalkar sowie des Kardinal-van-Galen-Gymnasiums Kevelaer auf unser Team. Dabei erwies sich die Gocher Mannschaft als härtester Brocken, die extrem defensiv auftrat und durch permanentes Mauern das 0:0 bis zum Schlusspfiff halten konnte. Erfolgreicher waren unsere Jungs in den Spielen gegen Kalkar und Kevelaer: Mit vier Toren von Slavi (2), Leon und Jonas sicherte man sich jeweils die Führung und konnte diese auch erfolgreich verteidigen, da Torwart Lukas durch spektakuläre Paraden den Kasten sauber hielt. So endete die Endrunde für die Steiner (ohne Gegentor!) äußerst erfolgreich. Wir gratulieren unserer Schulmannschaft „WK II Jungen“ zur gewonnenen Kreismeisterschaft und freuen uns mit ihr auf die nächsten Spiele auf Bezirksebene! Ein besonderer Dank gilt unserem Coach Henrik, der durch Sondertrainingseinheiten und taktische Tricks maßgeblich am Erfolg beteiligt war!