Projekttage – Zweiter Tag

Mit dem zweiten Tag fanden die Projekttage an unserer Schule einen erfolgreichen Abschluss. Die verschiedenen Projektgruppen konnten am Ende des Tages ihre fertig gestellten Ergebnisse präsentieren.

Darunter auch das selbstgeschriebene Theaterstück des Projektes „Theater und Umwelt“ dessen Ziel es war, stärkeres Umweltbewusstsein zu vermitteln. Auch mit Hilfe zahlreicher Exkursionen, zum Beispiel zur Fachhochschule Rhein-Waal, wurden den Schülerinnen und Schülern verschiedene Bereiche zum Thema Nachhaltigkeit nahegelegt. Die Rückmeldung der Teilnehmer waren überwiegend positiv. Fast alle Beteiligten fanden, dass ihr Projekt gut umgesetzt wurde und sie etwas zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz mitgenommen haben. „Ich habe sehr viel gelernt“, sagt beispielsweise eine 11 jährige Schülerin aus dem Projekt „Mülltrennung“, die im Nachhinein sehr zufrieden mit den Projekttagen ist. „Die Projektleiter sind alle sehr nett und man kann mit ihnen wirklich sehr viel Spaß haben“, fügte sie hinzu.
Auch im Hinblick auf die Zukunft haben die Projekte ihren Nutzen erfüllt. Zum Beispiel wollen die Schüler aus dem Projekt „gesunde Ernährung“ mehr darauf achten, welche Nahrung sie zu sich nehmen und wo diese herkommt.
Ein besonderer Dank gilt allen Schülern der Q2, der Schülervertretung sowie allen Lehrern und Eltern, die uns die Projekttage ermöglicht haben. Des Weiteren möchten wir den Sponsoren www.farbenmix.de,  www.kunterbuntdesign.de und www.waseigenes.de danken, die die Projekte teilweise finanziell unterstützt haben.