Stein-Cup 2012 – unsere Schule im Fußballfieber!

Ereignisse wie der Stein-Cup an unserer Schule werfen lange vor dem eigentlichen Tag ihre Schatten voraus. Während die Sport-Lehrerinnen und -lehrer organisieren, die Cafeteria sich auf einen langen Tag einstellt und große Mengen an Essen und Getränken bereitstellt, wird in den Klassen über die perfekte Team-Aufstellung diskutiert. Die Fehler in der Taktik des letzten Stein-Cups werden wieder wach gerufen oder man sonnt sich in Erfolgen vergangener Tage… und dann ist es soweit: der Tag des Stein-Cups ist gekommen!

Heerscharen von Schülerinnen und Schülern wechseln zwischen Unterricht und Spielen, zwischen Klassen- und Umkleideräumen hin- und her, in der Schule und in der Turnhalle geht es zu wie in einem Bienenstock.

Begeisterte Zuschauer sorgen für Stimmung, die Klassenteams für Spannung und die Moderation für lustige Kommentare. Die Sanitäter trösten und versorgen die (wenigen) Verletzten und so mancher Lehrkörper staunt über die verborgenen Talente, die in unseren Schülerinnen und Schülern stecken.

Nach einem langen und anstrengenden Tag stehen schließlich die Sieger fest: Den Unterstufenpokal sicheren sich die Klassen 6a (1. Platz) und 6c (2. Platz), verdiente dritte Sieger sind die Klassen 5c und 6d, die besonders hart kämpften (die Klasse 6d spielte beispielsweise in drei Spielen unentschieden und verlor schließlich knapp im 11-Meter-Schießen).

Der Mittelstufenpokal ging an die Klassen 9b (1. Platz) und 8d (2. Platz), den dritten Platz verdienten sich die Klassen 8b und 9c.

Ein besonders schönes Duell lieferten sich die Schülerinnen und Schüler der Q2 (unsere Abiturienten) gegen Lehrer – die Lehrer gewannen sensationeller Weise 2:0!!! Aber: Pech im Spiel, Glück in der Liebe… und Weihnachten ist schließlich das Fest der Liebe. In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes und verdientes Weihnachtsfest!

Ehrungen der Sportler (letzter Schultag 2011/2012)

Am letzten Schultag wurden herausragende sportliche Ergebnisse und Leistungen gewürdigt. Jeweils eine Urkunde erhielten die Sieger-Klassen der Staffelwettbewerbe und die Schüler und Schülerinnen, die beim Dreikampf als Jahrgangsstufenbeste abgeschnitten hatten. In Anwesenheit der Sponsoren von der AOK Kleve, die unseren Triathlon-Teilnehmern die Trikots gestiftet hatten, wurden die Sieger-Mannschaften des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums noch einmal der Schulöffentlichkeit vorgestellt.

Tanzabend 2012

Der Tanzabend 2012 unter der Leitung von Frau Kutscher war wieder einmal ein voller Erfolg. Viele Gruppierungen aus der Schule traten neben Formationen auf, in denen Steiner mittanzen, und musikalisch und tänzerisch zeigte sich der Abend ebenso anspruchsvoll wie abwechslungsreich und unterhaltsam.

So wurden zu Recht am Ende des Abends Stimmen laut, weshalb der Tanzabend eigentlich nicht jedes Jahr stattfindet? Der Grund liegt unter anderem an dem enormen Aufwand bezüglich der Vorbereitungen, an denen sich im Hintergrund viele Hände beteiligten, u.a. auch die der Multimedia-AG von Herrn Lennartz.