Aktuelles aus dem Schulsport: Tischtennis-Schulmannschaft Mädchen erreicht Landesfinale NRW

von Wolfgang Kluge.

Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung hat unsere WK III-Tischtennismannschaft der Mädchen vor wenigen Tagen in Düsseldorf das Regierungsbezirksfinale gewonnen und sich damit für das Landesfinale NRW der fünf besten Schulmannschaften qualifiziert. Das entscheidende Spiel gegen das Lessing-Gymnasium Düsseldorf konnte durch einen 3:1 Sieg im Schlussdoppel mit 5:4 gewonnen werden. Der Mannschaft dazu unseren herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Landesfinale.weiterlesen…„Aktuelles aus dem Schulsport: Tischtennis-Schulmannschaft Mädchen erreicht Landesfinale NRW“

Drei Steiner sind Kreismeister der Mathematik-Olympiade

Hier sind die Sieger vom Freiherr-vom-Stein Gymnasium zu sehen!

von Timo Bleisteiner.

Einen riesigen Erfolg konnten unsere Schülerinnen und Schüler bei der Kreismeisterschaft im Rahmen der 52. Mathematik-Olympiade verzeichnen. Traditionsgemäß wurde der Wettbewerb wieder am Stein und einer Schule in Geldern durchgeführt und von engagierten Kollegen der beteiligten neun Schulen organisiert. Kreisweit stellte unsere Schule dabei zum wiederholten Male die meisten Teilnehmer. Mit Sophie Brunets (Klasse 6), Lukas Nakamura (EP) und Lars Pritzlaff (Q1) konnten auch gleich drei der ersten sieben Plätze von Steinern belegt werden. Ein hervorragendes Ergebnis! Sie werden den Kreis Kleve und damit auch unsere Schule im Februar beim Landeswettbewerb in Köln vertreten. Dabei wünschen wir ihnen viel Freude und Erfolg.

Auch auf den weiteren Plätzen konnten unsere Schülerinnen und Schüler überzeugen und ihre besonderen mathematischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Insgesamt acht Preise wurden von Schülerinnen und Schülern unserer Schule gewonnen. Dabei waren gerade auch unsere jungen Mathe-Asse besonders erfolgreich. Zweite Preise gewannen Lars Bündgen und Fabien Manser (beide Klasse 5). Dritte Preise konnten von Amalia Fuchs (Klasse 6), Stanislav Gergert sowie Lars Kalenberg (beide Klasse 5) erreicht werden.

Aus den Händen der stellvertretenden Landrätin Frau Croonenbroek, unseres Schulleiters Herrn Hösen und Herrn Krebbers von der Sparkasse Kleve erhielten sie gemeinsam mit allen anderen Preisträgern des kreisweiten Wettbewerbs eine Urkunde und einen von der Sparkasse Kleve gestifteten Preis. Unsere Schüler David Jamin, David Kciuk und Samuel Hübenthal begleiteten die Siegerehrung in unserer Mensa musikalisch mit Eigenkompositionen.

Frohe Weihnachten!

Markt und Straßen steh’n verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh‘ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein steh’n und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!

Joseph Freiherr von Eichendorff

 

Wir wünschen allen ein

frohes Weihnachtsfest und alles Gute

für das kommende Jahr 2013!

Stein-Cup 2012 – unsere Schule im Fußballfieber!

Ereignisse wie der Stein-Cup an unserer Schule werfen lange vor dem eigentlichen Tag ihre Schatten voraus. Während die Sport-Lehrerinnen und -lehrer organisieren, die Cafeteria sich auf einen langen Tag einstellt und große Mengen an Essen und Getränken bereitstellt, wird in den Klassen über die perfekte Team-Aufstellung diskutiert. Die Fehler in der Taktik des letzten Stein-Cups werden wieder wach gerufen oder man sonnt sich in Erfolgen vergangener Tage… und dann ist es soweit: der Tag des Stein-Cups ist gekommen!

Heerscharen von Schülerinnen und Schülern wechseln zwischen Unterricht und Spielen, zwischen Klassen- und Umkleideräumen hin- und her, in der Schule und in der Turnhalle geht es zu wie in einem Bienenstock.

Begeisterte Zuschauer sorgen für Stimmung, die Klassenteams für Spannung und die Moderation für lustige Kommentare. Die Sanitäter trösten und versorgen die (wenigen) Verletzten und so mancher Lehrkörper staunt über die verborgenen Talente, die in unseren Schülerinnen und Schülern stecken.

Nach einem langen und anstrengenden Tag stehen schließlich die Sieger fest: Den Unterstufenpokal sicheren sich die Klassen 6a (1. Platz) und 6c (2. Platz), verdiente dritte Sieger sind die Klassen 5c und 6d, die besonders hart kämpften (die Klasse 6d spielte beispielsweise in drei Spielen unentschieden und verlor schließlich knapp im 11-Meter-Schießen).

Der Mittelstufenpokal ging an die Klassen 9b (1. Platz) und 8d (2. Platz), den dritten Platz verdienten sich die Klassen 8b und 9c.

Ein besonders schönes Duell lieferten sich die Schülerinnen und Schüler der Q2 (unsere Abiturienten) gegen Lehrer – die Lehrer gewannen sensationeller Weise 2:0!!! Aber: Pech im Spiel, Glück in der Liebe… und Weihnachten ist schließlich das Fest der Liebe. In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes und verdientes Weihnachtsfest!

Der Förderverein des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums stellt sich vor

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

wir alle haben das Wohl unserer Kinder im Auge. Über die reduzierten Haushaltsmittel der Kommunen hinaus ermöglicht der Förderverein mit Zuschüssen zu förderungswürdigen Projekten und Ausstattungen genau das „Quäntchen“ mehr, das es woanders oft nicht gibt.

Whiteboard im Mathematikunterricht

Bis zu 10.000,- Euro stehen jährlich zur Verfügung, um das Lernen spannender und interessanter zu machen und die Gemeinschaft zu stärken: Fahrten zu Theater- und Opernaufführungen, zu Mathe-, Chemie- und Lesewettbewerben, Videokameras und Zubehör, elektronische interaktive Wandtafeln, Beschallungsanlage für das Forum, Musikinstrumente, Schüler-Austauschprogramme, Trikots, Lehrmaterial für die Freiarbeit der Schüler, Prämien für besondere Leistungen und Wettbewerbe, Einrichtung und Unterhalt des Selbstlernzentrums (Hard- und Software und Vernetzung), Unterstützung der Arbeitsgemeinschaften und der Niederländisch-Qualifikation für ein Studium in den Niederlanden, etc.

Hall-Effekt Versuchsaufbau mit
Laptop Schnittstelle
E-Piano für Musikunterricht & Bandprojekte

Der Förderverein macht’s möglich! Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft! Schon mit einem Mindestbeitrag von 1,- Euro monatlich sind Sie dabei und wir freuen uns auch über jeden von Ihnen, der den Betrag nach oben aufrundet! Wir dokumentieren einmal jährlich auf unserer Mitgliederversammlung, zu der auch Sie eingeladen sein werden, wie wir Ihre Mittel eingesetzt haben.

Gottesdienst Liedermappen

In Zeiten knapper öffentlicher Mittel ist Ihre Unterstützung wertvoller denn je!

Wir freuen uns auf Sie!

Peter Thissen
(Vorsitzender)