das moderne Gymnasium mit Tradition
 

Fußball-Schulmannschaft erreicht ohne Gegentor die Endrunde der Kreismeisterschaften !!!

Die Vorrunde der Kreismeisterschaft im Jungen-Fußball der Wettkampfklasse II stand in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Sintflutartige Regenfälle verwandelten das Gustav-Hoffmann-Stadion am vergangenen Donnerstag in eine Seenlandschaft und durchnässten Spieler, Betreuer und Zuschauer. Dank guter Kontakte zum 1. FC Kleve konnte man auf die vereinseigenen Kunstrasenplätze ausweichen.
Zum Auftakt gelang unserer Schulmannschaft unbeeindruckt von den klimatischen Rahmenbedingungen ein müheloser 4:0-Sieg gegen das Konrad-Adenauer-Gymnasium. Eine größere Herausforderung stellte die Mannschaft der Karl-Kisters-Realschule dar. Doch die gute Vorbereitung durch das Betreuer-Team aus unserer Sportlehrerin Frau Lennartz und dem Trainer und Schülervater Hubert Naß zahlte sich aus. In einem spannenden Match konnten auch die Kellener Realschüler mit 2:0 besiegt werden. Nach kurzer Pause ging es bei wiederum starkem Regen gegen die Mannschaft der Ganztagsrealschule Hoffmannallee. Doch inzwischen ließen die Steiner den Ball locker rollen, verwöhnten die Zuschauer mit gelungenen Spielzügen und gingen auch hier wieder ohne Gegentor verdient mit 4:0 vom Platz.
Damit hat das Team, zusammengesetzt aus Spielern der Jahrgangsstufen 8, 9, EP und Q1, mit 9:0 Punkten und 10:0 Toren den inoffiziellen Titel des Stadtmeisters erreicht und sich erfolgreich für die Endrunde um die Kreismeisterschaft am 08. Oktober im heimischen Gustav-Hoffmann-Stadion qualifiziert. Wir gratulieren zu diesem sportlichen Erfolg und drücken für die weiteren Spiele die Daumen!

Rückblick mit Bürgermeister: Vierdaagse-Nachlese der „Walking Stones“

Wer will denn jetzt noch vom Verlauf eines Schulprojektes des letzten Schuljahres berichtet bekommen? Nun, für Herrn Brauer, dem Bürgermeister der Stadt Kleve, sind die Erlebnisse der „Walking Stones feat. Kandinsky“ kein Schnee von gestern. Vor der 4Daagse hatte er die Gruppe bereits eingeladen, und am letzten Dienstag, 10. September, war es so weit. 14 Stein-Schüler erstatteten ihm Bericht in Wort und Bild über ihre Juli-Wanderwoche in Nimwegen.weiterlesen…„Rückblick mit Bürgermeister: Vierdaagse-Nachlese der „Walking Stones““

Vierdaagse: gelungener dritter Tag

Alle sind noch immer dabei! Das ist wahrscheinlich die schönste Meldung, die zu machen ist. Die Stimmung ist schon ein Vorgeschmack auf die morgige und abschließende Wanderung über 30,0 km. Heute waren es nur 30,3 km, die deutlich kurzweiliger für unsere Schülerinnen und Schüler ausfielen. Die sogenannten sieben Hügel wurden weiterlesen…„Vierdaagse: gelungener dritter Tag“