das moderne Gymnasium mit Tradition
 
Klassensprecherseminar der SV 2014

Klassensprecherseminar der SV 2014

Von Elena Dominick, Robert Böving und Sabrina Spichalla.

Dieses Jahr fand das Klassensprecherseminar, anders als in den vorherigen Jahren, erstmals im Kolpinghaus Kleve statt. Die SV traf sich dort bereits am Mittwoch, um Vorbereitungen zu treffen.

Am Donnerstag begann das Seminar dann mit den neuen Schülersprechern, vielen neuen SV-Mitgliedern, Klassen- und Stufensprechern. Die Begrüßung der Teilnehmer übernahmen Robert Böving (Schülersprecher) und Frederik Mulder (Vertreter). Es wurden zwei Gruppen eingeteilt – die Klassen- und Stufensprecher der Klassen 5-7 und 8-Q2 bildeten jeweils eine Gruppe. Für beide Gruppen ging es am Donnerstag um 15.15 Uhr mit Seminaren über das Thema Mobbing und die Leitung einer SV-Stunde los. Praxisnahe Beispiele und hilfreiche Tipps für den Umgang mit diesen Themen gaben Frederik Mulder und Maarten Oversteegen. Der Tag endete mit einem gelungenem Abend beim Bowling in Hasselt.

Am Freitag ging es dann um 13.15 in den Gruppen weiter: Für die Älteren mit einem Vortrag über Drogenprävention, den Johann Kratzenberg, Alexander Schneider und Samuel Hübenthal über den Beamer souverän präsentierten. Für die Jüngeren wurde das Seminar zum Thema Konfliktbewältigung von Maarten Oversteegen und Max Kopka durchgeführt. Über dieses Thema lernten anschließend auch die 8er–Q2er etwas. Zu gleicher Zeit berieten sich die 5er–7er zum Thema „bewegte Pause“ – ein Projekt, was noch von der SV geplant wird – und über wünschenswerte Veränderungen in der Schule. Robert Böving, Elske Beckmann, Maarten Oversteegen und Frau Spichalla hörten sich die Ideen begeistert an. Spielgeräte, wie Bälle und Seilchen, Linien auf dem Schulhof oder mehr Tischtennisplatten waren beispielsweise Anregungen der Klassensprecher.

Im abschließenden Plenum wurde die aktuelle Schulordnung thematisiert. Die Klassen- und Stufensprecher machten auch diesbezüglich Vorschläge über Veränderungen. Mit einem Feedback zum diesjährigem Seminar und einem gemeinsamen Pizzaessen ließen alle den letzten Abend ausklingen. Vielen Dank an alle Aktiven für die Vorbereitung und Durchführung des Klassensprecherseminars.

Weitere Fotos folgen in Kürze!