das moderne Gymnasium mit Tradition
 

Fußball: WK II beim Landessportfest der Schulen in Remscheid dritter Sieger!

Beim heutigen Landessportfest der Schulen im Regierungsbezirk Düsseldorf konnte unsere Jungen-Schulmannschaft im Fußball einen beachtlichen dritten Platz erreichen. Antreten mussten sie gegen so starke Gegner wie z.B. das Sportgymnasium Düsseldorf oder das Carl-Fuhlrott Gymnasium aus Wuppertal. Dabei ließen sich unsere Jungs auch nicht von der Tatsache einschüchtern, dass in den gegnerischen Teams  zahlreiche Spielern der deutschen Jugendnationalmannschaft mitspielten.

Selbstbewusst und mit vollem Einsatz gingen sie in das Turnier und konnten den anderen Teams durchaus Paroli bieten. Dabei schonten sie weder Körper noch Material: Neben zahlreichen blauen Flecken waren am Ende auch noch ein zerrissenes Trikot und ein Paar zerfetzte Fußballschuhe  zu beklagen. Dank dieses Einsatzes blieben sie bis zum Ende des Wettkampftages ungeschlagen, was angesichts der starken Konkurrenz ein toller Erfolg ist und im Gesamtklassement für den dritten Platz reichte.

Torjäger waren diesmal Julian Schouten, Johann Kratzenberg und Felix Michels, der beim letzten Spiel das Torwarttrikot an Max Kopka abgab und in den Sturm ging. Auch beim heutigen Turnier wurde die Mannschaft wieder von Sportlehrerin Sabine Lennartz und Trainer Hubert Nass betreut, die mit der Gesamtleistung ihrer Mannschaft sehr zufrieden waren.

Es spielten: Felix Michels, Max Kopka, Frederik Janssen, Matthias Goris, Florian Pontzen, Robin Lennartz, Maximilian Albrecht, Niklas Albers, Eric Müller, Felix Schlüter, Julian Schouten, Florian Hülsken, Kevin Nass, Tim Harwardt, Fabian Richter und Johann Kratzenberg.