das moderne Gymnasium mit Tradition
 

Erfolgreiche Teilnahme am „Wiskundetoernooi” in Nimwegen

Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium mit einem Schülerteam am Mathematikwettbewerb der Radboud Universität Nimwegen teilgenommen. Das diesjährige Team bestand aus den Q 1‘lern Anna Marzian, Florian Pontzen, Lukas Nakamura, Marten Schouwink und Simon Geurtz, wobei einige dieser Schülerinnen und Schüler auch schon im letzten Jahr angetreten sind. Begleitet wurden sie von der Referendarin Frau Baumberg und dem Mathe-Studenten Yannic Hendricks (Abitur 2010). Letzterer hat als ehemaliger Stein-Schüler auch schon selbst an diesem Wettbewerb teilgenommen und betreute in den vergangenen Jahren immer wieder die Schülergruppen unserer Schule.
Der Mathewettbewerb fand zeitgleich auch in Köln und Leuven (Belgien) statt. In den Niederlanden traten 100 vor allem niederländische Teams gegeneinander zu dem Thema „Sport und Mathematik“ an. Daher ist es umso beachtlicher, dass es das Klever Team auf Platz 17 geschafft hat. Für die fünf Teilnehmer war der Tag auf jeden Fall lohnenswert und interessant. Auch werden einige sicher im nächsten Jahr wieder antreten. Es bleibt zu hoffen, dass das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium dann wieder von zwei Teams vertreten wird.