Da qualmten die Tanzsohlen: Tanzabend am Stein

Am Mittwoch der letzten Woche (21.05.2014) war es dann endlich soweit! Der schon lang geplante und mit viel Sorgfalt vorbereitete Tanzabend ging glatt über die Bühne. Großer Stolz auf der Seite der SV, so etwas Schönes auf die Beine gestellt zu haben! Die viele Arbeit hat sich gelohnt! Das vielfältige und bunte Programm wurde von den Anwesenden gelobt – es waren wirklich viele bei dem warmen Wetter und es war für jeden Geschmack etwas dabei!weiterlesen…

SV verkauft Fairtrade-Produkte zu Ostern

Am kommenden Dienstag (08.08.2014) verkauft die SV nicht nur die üblichen Leckereien der letzten Fairtrade-Aktionen, sondern auch zusätzliche Produkte zum Thema Ostern. Der Stand wird, dank Frau Rübo, etwas üppiger ausfallen und in der 1. und 2. großen Pause im Forum zu finden sein.

In Zukunft wird immer zu bestimmten Anlässen (z. B. Ostern, Pfinsten oder vor den Ferien) verkauft, was die Nachfrage ankurbeln soll.

Also, vorbeischauen lohnt sich!

Euer SV-Team.

Die jüngsten Möhnen lassen es am ordentlichsten krachen!

Möhneball am Stein – rette sich wer kann, die Möhnen sind los! Denn wenn die Unterstufe feiert, gibt’s kein Halten mehr! 

Seit einigen Jahren ist es am Stein Tradition, dass die Unterstufe an Altweiber die Aula stürmt und eine handfeste Party feiert, wo sonst Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben werden.

Alle Klassen der Jahrgänge 5 & 6 bringen Programmpunkte ein, die SV übernimmt die Moderation und die Medien-AG sorgt für den guten Ton und rückt alles in’s rechte Licht. Das Cafeteria-Team serviert statt schmackhaften Vollkorn-Brötchen saftige Amerikaner, Berliner und Donuts, mittags gibt’s Bratwürstchen im Brötchen. Und zu alldem wird geschunkelt, gelacht und getanzt.

Daher gilt am Ende eines solchen Tages allen Dank, die mit angepackt haben: den Schülerinnen und Schülern, die die tollen Beiträge vorbereitet haben, der SV unter der Leitung von Frau Spichalla für die Organisation und Moderation und natürlich Frau Wilking-Mölders, die mit Rat und vor allem Tat ebenfalls zum Gelingen beigetragen hat. Die Medien-AG darf für ihren Sondereinsatz unter der Leitung von Herrn Lennartz nicht unerwähnt bleiben und den Eltern des Cafeteria-Teams kann man für die tolle Sonderverpflegung nur ein ganz großes Lob aussprechen. Und dann gibt’s da noch die vielen fleißigen Mainzelmännchen, die im Stillen hier und da ihr Werk verrichten…

Weihnachtliche Spenden zu Gunsten des KKN

Kalt war es, aber es hat sich gelohnt!!! Schon das Interesse der Menschen und die vielen netten Worte wärmten wieder. Am 21.12.2013 (12 – 16 Uhr) standen die SV sowie einige Helfer in der Klever Innenstadt und verkauften die gespendeten Plätzchen, Kuchen und Selbstgebasteltes. Man darf auch mal lobend erwähnen, dass diese Schüler ihre Weihnachtsferien um einen Tag nach hinten verschoben haben. Toll, wie das geklappt hat und ein richtig großes Dankeschön an alle Spender und Beteiligten!
Es sind rund 530 €, die an das „Klever Kindernetzwerk e.V.“ (KKN) gespendet wurden. Alle sind sich einig, das ist eine Sache, die man gerne wiederholen kann.weiterlesen…

Bericht der SV über das Klassensprecherseminar am Wolfsberg (14. – 15.11.2013)

Und zack! Da stand der Wolfsberg schon wieder vor der Tür. Wie in jedem Jahr lud die SV alle Klassen- und Jahrgangsstufensprecher zu einem 2-Tägigen Seminar in der Jugendherberge ein. Bereits am Mittwoch (13.11.2013) reiste ein Großteil der SV an, um die Seminare zu erarbeiten, Zimmer einzuteilen und einen Zeitplan zu entwerfen. Am Donnerstag (14.11.2013) folgten dann die Klassensprecher. weiterlesen…