Die SV streicht Schachfelder auf dem Schulhof neu

… von Maarten Oversteegen

Am Mittwoch, den 20.04.16 trafen sich die SV-Mitglieder nach der Schulzeit, um die farblos gewordenen Schachfelder auf dem Schulhof neu zu streichen.

Im Zuge der „bewegten“ Pause möchte die SV die Schüler zu mehr Bewegung in den Pausen animieren, weshalb seit einigen Monaten Spielgeräte in den Pausen ausgegeben werden, damit sich die Schüler austoben können. Und auch die zwei Schachfelder werden mit den dazugehörigen Schachfiguren gerne benutzt– allerdings muss das Feld dann auch ansprechend aussehen. Dafür hat die SV nun gesorgt: Insgesamt 11 SV-Mitglieder sorgten mit Frau Hommels für einen entspannten und dennoch effektiven Nachmittag, der die freie Zeit der Schüler an unserer Schule sicherlich noch weiter verschönern wird. Selbstverständlich wird sich die SV auch weiterhin für eine Verschönerung des Schulhofes einsetzen. Viel Spaß bei der Benutzung der Schachfelder!