Sehr erfolgreiche Steinschüler bei Kreisrunde der Mathematik-Olympiade

Im Forum des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums fand am gestrigen Freitagnachmittag die Siegerehrung zur Kreisrunde der 54. Mathematik-Olympiade statt. Die dort geehrten Sieger hatten sich im November am Lise-Meitner Gymnasium in Geldern bzw. an unserer Schule gegen insgesamt 120 teilnehmende Schüler durchgesetzt und ihr mathematisches Können unter Beweis gestellt. Nachdem die Aufgaben von vielen engagierten Kollegen aus dem Kreis Kleve korrigiert worden sind, standen die Sieger fest! Unter ihnen sind auch insgesamt 13 Schüler vom Freiherr-vom-Stein Gymnasium aus den Klassen 5 bis zur Jahrgangsstufe Q2, von denen sich sogar vier über den Titel „Kreismeister“ freuen können. Eine tolle Leistung, wir sind stolz auf euch!

Die Ehrung der Sieger wurde vom Landrat des Kreises Kleve Herrn Spreen, und unserem Schulleiter Herrn Hösen sowie Herrn Krebbers von der Sparkasse Kleve vorgenommen. Dabei erhielten alle Sieger der Kreisrunde eine Urkunde und einen Buchpreis. Für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgten vier der Preisträger: Stanislav Gergert (7c), Kristina Rapp (5b) und Lukas Nakamura (Q2) spielten Stücke auf dem Klavier und Nils Neyenhuys (6c) sorgte für Fanfaren an der Trompete, bevor die Sieger ihre Preise entgegennahmen. Für einen gemütlichen Abschluss sorgten Kekse und Getränke in unserer Cafetaria.

In der Landesrunde werden wir von Lars Bündgen (7c) und Lukas Nakamura (Q2) vertreten, die zusammen mit drei anderen Schülern aus dem Kreisgebiet am 21.02.2015 in Wuppertal antreten. Dafür wünschen wir euch viel Spaß, kreative und zielführende Lösungsideen sowie natürlich Erfolg!

Ein besonderer Dank für die langjährige Unterstützung geht an die Sparkasse Kleve.