Wir sind Landesmeister im Tischtennis!

Tischtennis-Mädchen-Mannschaft des Stein–Gymnasiums gewinnt die Landesmeisterschaft NRW und qualifiziert sich für das Bundesfinale in Berlin!

von Wolfgang Kluge und Werner Scholten. 

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin: so schallt es bei der Rückfahrt vom Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf nach Kleve durch den vom Kreis Kleve zur Verfügung gestellten Kleinbus.

Was ist passiert?

Die Antwort ist einfach:  In überzeugender Manier hat sich die junge Tischtennisschulmannschaft der Mädchen des Klever Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums mit 4 Siegen in 4 Spielen den Sieg bei der Landesmeisterschaft NRW gesichert und sich damit für das Bundesfinale vom 6.-10.Mai 2014 in Berlin qualifiziert. Hier wird die Mannschaft gegen die Sieger aus den 15 anderen deutschen Bundesländern antreten und versuchen, ein ordentliches Ergebnis zu erzielen.

Mit Stolz und Freude konnte der Betreuer der Mannschaft, Herr Scholten, von einem sicher erspielten Sieg berichten, die Mannschaft hat die Schule und den Kreis Kleve in vorzüglicher Weise in Düsseldorf vertreten. Zusätzlich motiviert und betreut durch die Leiterin der TT-AG der Schule, Mieke den Brok, konnten alle Spielerinnen eine konstante Spielstärke abrufen und so den Sieg einfahren.

Mannschaftsmitglieder:

1.  Agnes Sobilo

2.  Maya Marbach

3.  Marie Janssen

4.  Nefel Ari

5.  Jessika Fertich

6.  Celine Rossen

7.  Lara Papenguth (Ersatzspielerin)

Teilnehmende Schulen in Düsseldorf waren:

Gymnasium Wilnsdorf (Reg.-Bez. Arnsberg)

Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg (Reg.-Bez. Detmold)

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve (Reg.-Bez. Düsseldorf)

Viktoriaschule Aachen (Reg.-Bez. Köln)

Gymnasium Ochtrup (Reg.-Bez. Münster)

Fotos: Werner Scholten (Düsseldorf) & Thomas Lange (Kleve).