Judo-Gürtelprüfung erfolgreich bestanden

 

Vier Mädchen des Sport-Grundkurses der Jahrgangstufe Q2 nahmen an der Gürtelprüfung des Judo-Vereins Budo in Kleve teil.

Die Mädchen hatten sich im Rahmen des Sportunterrichts mit „ringen und Kämpfen“ und dem Inhaltsbereich „Bewegungslernen“ auseinandergesetzt und dabei über anderthalb Jahre u.a. Judo-Techniken wie „O-goschi“ (Großer Hüftwurf) einstudiert, dies sie nun den Prüfern in verschiedenen Aufgaben präsentieren konnten. Zum Schluss wurden „Randoori“ (Kämpfe) durchgeführt.

Alle vier Schülerinnen bestanden die Prüfung zum weiß-gelben Gurt auf Anhieb und bekamen Lob von der Jury, wie gut sie die Techniken schon beherrschten.

Der Kurs hatte sich das Profil „Ringen und Kämpfen“ selbst gewählt – eine Herausforderung auch für Diplosportlehrerin T. Kutscher, die dieser Sportart während ihres Studiums nie begegnet war. Mit Büchern, DVDs, dem Internet und der Zusammenarbeit mit dem Verein wurden die Techniken erarbeitet. Der Kurs besuchte  auch einmal das Training am außerschulischen Lernort. So machten schließlich die vier Steinerinnen einen sehr guten Eindruck bei ihrer Gürtelprüfung.