Stein-Schüler räumen Preise bei der Mathematik-Olympiade ab

Bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade konnte unsere Schule – wie bereits in den vergangenen Jahren – wieder die meisten Preisträger bei der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade stellen.

Von den insgesamt 34 geehrten Schülern aus dem gesamten Kreisgebiet Kleve konnten sich alleine 16 Sieger vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium über Preise für ihre hervorragenden mathematischen Lösungen in dem komplexen Wettbewerb freuen. Ein beachtliches Ergebnis, welches den hohen Stellenwert der MINT-Fächer an unserer Schule unterstreicht. Die beiden Schülerinnen Lana Rütten und Stephanie Gehnen haben sich zudem mit drei weiteren Schülern aus dem Kreis Kleve für die Landesrunde des Wettbewerbs in Haltern am See am 24. Februar 2018 qualifiziert. Herr Kluge wird die „Klever Mannschaft“ nun an einem Trainigstag für den Landeswettbewerb vorbereiten. Wir wünschen viel Erfolg!

Die weiteren Preisträger sind:

Kristina Rapp, Vincent Büning, Evelyn Schäfer, Jan Schubert, Kacper Dolasinski, Rebecca Steinhoff, Paulina Rapp, Lars Bündgen, Julian Henseler-Garcia, Mark Szöverfi, Anna Kazmierczak, Torge Olf, Leonie Labod und Tobias Jansen

Allen Preisträgern gratulieren wir herzlich!