Neuer Lesestoff für die Schülerbücherei

Vielleser und Vielleserinnen der Schülerbücherei haben unter fachkundiger Beratung von Herrn Erdmann (Buchhandlung Hintzen) neue Bücher für die Ausleihe ausgesucht.

Mittwoch, 5. Juli 2017. 13.10 Uhr Begeisterung, Vorfreude: Ein Haufen von Fünft- und Sechstklässlern wartet ungeduldig in unserer Schülerbücherei, dass es endlich losgeht: Der Besuch bei der Buchhandlung Hintzen, um eine großzügige Spende vom Förderverein  in Bücher umzuwandeln. Unter Leitung von Maja und Eli aus der 9c, die sich jeden Mittwoch um die Ausleihe kümmern, zieht  der Schwarm dann gegen 14 Uhr  los. Bei der Buchhandlung Hintzen werden sie von Herrn Erdmann freundlich begrüßt und erhalten eine fachkundige Information zur Frage: Wo steht was für welchen Leser? Und dann (endlich!) dürfen sie die Bücher (vorsichtig) aus den Regalen ziehen und Leseproben nehmen, sich austauschen, überlegen, ob nur sie oder auch andere Schüler ein bestimmtes Buch tatsächlich lesen werden. Der Stapel der ausgewählten Bücher wächst schnell und nach weniger als einer Stunde hat sich die Spende in viele spannende, lustige, nachdenkliche Bücher verwandelt. Zur Freude aller legt Herr Erdmann dann noch ein Buchgeschenk der Buchhandlung Hintzen auf den Stapel.  Mit der Lesebeute unterm Arm wird noch schnell eine Kugel Eis genossen und dann wird der Rückweg zur Schule angetreten. Ein schöner Nachmittag!

Unser Dank gilt dem Förderverein und der Buchhandlung Hintzen!