Hallo England!

von Annelie Jähnichen.

Am 3. März 2014 war es wieder mal soweit: 29 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 hatten die Gelegenheit nach England zu fahren. Trotz der frühen Abreise am Rosenmontag um 6 Uhr morgens war von Müdigkeit in den Gesichtern der Schüler keine Spur. Zu groß war die Aufregung, die sich auch nach einer gut 13-stündigen Fahrt nicht legen wollte. In der Stadt Bath angekommen, lernten wir unsere Gasteltern kennen und konnten das englische Leben zum ersten Mal selbst erleben.

Am Dienstag besuchten wir Kleves Partnerstadt Worcester. Zuerst besichtigten wir die King’s School und lernten so eine komplette Klasse englischer Jugendlicher kennen. Einige von uns nutzen auch die Gelegenheit Telefonnummern auszutauschen. Nach der anschließenden Rallye durch die Stadt bekamen wir noch eine Führung durch die Worcester Cathedral, in der King John, den viele von uns von Robin Hood her kennen, begraben liegt.weiterlesen…„Hallo England!“