Unsere Kieselsteinchen singen der Stadt Kleve ein riesiges Ständchen zum 775. Geburtstag

von Kirstin Beyer.

Direkt nach dem Auftritt beim Live-Musik-Abend ging es los mit der Probenphase für die Aufführung von Carl Orffs „Carmina Burana“, bei der am Samstagabend über 200 große und kleine Sänger als „Chor der Klever Stimmen“ samt einem über 50-köpfigen Orchester der Düsseldorfer „Camerata Louis Spohr“ und internationalen Gesangs-Solisten in der ausverkauften Stadthalle ein grandioses Konzert auf die Bühne brachten.

weiterlesen…„Unsere Kieselsteinchen singen der Stadt Kleve ein riesiges Ständchen zum 775. Geburtstag“

10 Jahre Live-Musik-Abend am Stein

Wie feiert man das 10jährige Bestehen einer erfolgreichen schulischen Konzertreihe? Na klar – mit Musik! Und das am besten sowohl mit den langjährigen Wegbegleitern als auch den derzeitigen Musikerinnen und Musikern am Stein. So reichte das Spektrum musikalisch von Bach bis zu aktuellen Hits, es gaben sich ehemalige Lehrer („Best Before“ und „Chor der Pensionäre“), ehemalige Bands (Abi Band 2015, „Jazzitude“ u.a.) und ehemalige Steiner (Thomas Janßen, Elisabeth Verhoeven, ProjektChor Abi 2013) gegenseitig die Mikros in die Hand.

weiterlesen…„10 Jahre Live-Musik-Abend am Stein“

Die Stein-Chöre bezaubern Klever Innenstadt und die SV präsentiert sich mit erfolgreichem Stand

Glasklares Wetter in Kleve – Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt. In die eisige Kälte hinein schmettern die Kieselsteinchen und der Projektchor fröhlich-fetzige Weihnachtslieder in die Klever Innenstadt und weiterlesen…„Die Stein-Chöre bezaubern Klever Innenstadt und die SV präsentiert sich mit erfolgreichem Stand“

Der ganze „Ring des Nibelungen“ in nur einer Stunde? Der Jahrgang 7 hat’s getestet!

Richard Wagners Opern-Zyklus „Der Ring des Nibelungen“ ist aus vielen Gründen bemerkenswert, nicht nur, weil er bemerkenswert lang ist. Eine Aufführung aller Teile dauert mehrere Abende. Wie kann man so eine komplexe Handlung in einer nur eine Stunde dauernde Aufführung zusammenfassen? Das wollten die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums natürlich auch gerne wissen.weiterlesen…„Der ganze „Ring des Nibelungen“ in nur einer Stunde? Der Jahrgang 7 hat’s getestet!“